Vereinsbeitrag

Jährlicher Vereinsbeitrag 80,00€

Bankverbindung

IBAN:

DE31 8005 3000 3000 0183 86

BIC: NOLADE21BLK

... lade Modul ...

FSV Grün-Gelb Osterfeld auf FuPa

Schmerzliche Niederlage gegen Bad Kösen

Profile

I. Mannschaft


SG Blau Weiß Bad Kösen 3
FSV Grün Gelb Osterfeld 1

 
Nach einer Woche ohne Pflichtspiel stand direkt ein Spitzenspiel auf dem Plan. Als Tabellenzweiter fuhren die Osterfelder zum Tabellenführer nach Bad Kösen. Personell musste Trainer Holger Hackel auf Laue und Schulze verzichten, die beide arbeitsbedingt absagen mussten.

Das Spiel begann verhalten von beiden Mannschaften. Keiner wollte schnell ein Tor kassieren. Doch genau das passierte dann den Gästen nach acht Minuten. Nach einer Unstimmigkeit in der Osterfelder Abwehr konnte ein Bad Kösener auf die Grundlinie ziehen und spielte einen Ball in den Rücken der Abwehr, den Ossig zum 1:0 einschieben konnte. In der Folgezeit wurde die Gangart rauer. Auf beiden Seiten gab es viele Fouls und Nicklichkeiten, die die Stimmung aufheizten. Fußballerisch gab es weiterhin eher wenig Erwähnenswertes von den Mannschaften. Bis zur 39. Minute dauerte es, bis Friedel erneut hinter sich greifen musste. Nach einem unglücklichen Zusammenstoß von Hentschel mit seinem Gegenspieler gab es Freistoß. Diesen verwandelte Grottel dann direkt. Jetzt schien nochmal ein Ruck durch die Osterfelder zu gehen. Nur vier Minuten später war es Hackel, der auf 2:1 verkürzen konnte. Er nahm aus 20m Maß und schoss diagonal in den Winkel ein. So ging es dann auch in die Pause.
 
Nach dem Pausenpfiff dann die Osterfelder in der Vorwärtsbewegung und sie konnten Bad Kösen in der eigenen Hälfte festmachen. Menz per Kopfball und Knauth mit satter Direktabnahme verfehlten das Gehäuse nur knapp. Es wurde wieder ruppiger auf dem Platz und der Spielfluss wurde nun gänzlich zerstört. Nach 71 Minuten konnte Meißner, mit der einzigen Möglichkeit des zweiten Durchgangs, nach einem Konter das 3:1 erzielen. Bis zum Schluss kämpften die Matzturmstädter, konnten aber keinen weiteren Treffer erzielen.
 
Mit mehr Konsequenz im letzten Zuspiel und Konzentration in Offensive und Defensive wäre sicherlich der ein oder andere Punkt drin gewesen. Nach dieser bitteren Niederlage heißt es nun gegen Motor Zeitz einen Dreier auf heimischen Platz einzufahren.
 

Gästebuch

Octavius Rex
Auf zu neuen Höhen
Trotz holprigen Beginn und keinen überzeugenden Siegen, stehen wir aud Platz 2 der Tabelle. Auch wenn es viele nicht hören wollen oder abwiegeln. Wir haben endlich die Chance ein gaaaanz großes Ding zu landen. Im Quartett der 4, spielen wir vielleicht am unkonstantesten. Aber ich erinnere das wir die Rückrunden immer stärker gespielt haben als die Hinrunden. Als Beispiel , schaut euch Aue ...
Girke
Prag 2015
Für alle Prag Fahrer, Der Termin zum Altherrenturnier nach Prag ist fix. von Freitag den 14.08.2015 bis Sonntag den 16.08.2015 haben wir gemeldet. Unkostenbeitrag pro Person 100,00€ Gäste sind herzlich willkommen. Anzahlung von 50,00€ bis spätestens 22.05.2015 an Jörg Girke 01723704494.
Christiane
Spielerin Frauenmannschaft
Hallo Naumburger, wenn du unter "Worten aus der untersten Schublade" verstehst, dass man den eigenen Spieler sagt sie sollen ruhig bleiben und nach dem Spiel Spieler von euch unser Fans (alle ü65) fernhält, die auch noch Handgreiflich angegriffen werden und sagt sie sollen einfach den Platz verlassen, dann kann ich damit gut leben. MFG

Unsere Sponsoren

Sponsoren_4
Sponsoren_10
Sponsoren_8
Sponsoren_6
Sponsoren_2
Sponsoren_5
Sponsoren_7
Sponsoren_9
Sponsoren_2
Sponsoren_1
http://www.energieanwendungen.de
Sponsoren_1
Sponsoren_3